Haarverlängerung mit Tressen: Dauer & Kosten

Lange, voluminöse Haare sind ein Traum, den du dir mit Haartressen ganz nach Wunsch erfüllen kannst. Ob als Echthaar Tressen zum Einnähen oder Kleben, ob mit Microrings oder Bondings, die Haarteile lassen sich flexibel im Haar befestigen. Für ein schönes, unsichtbares Ergebnis, empfehlen wir dauerhafte Haarverlängerungen mit Tressen professionell machen zu lassen. Doch wie viel Zeit und Geld kostet eine Haarverlängerung mit Tressen beim Friseur?

1. Ist ein Friseurbesuch notwendig?

Jain. Haartressen sollten unbedingt professionell angebracht werden, damit das Ergebnis natürlich wirkt und die Tressen zuverlässig halten. Es muss jedoch nicht immer ein Friseur sein. Es gibt viele Stylisten, die das sogenannte „Weaving“ anbieten, ohne eine Friseurausbildung zu haben. Stylisten sind mindestens genauso qualifiziert wie ein Friseur.

Der Nachteil: Für einen Integrationsschnitt musst du dann trotzdem zum Friseur.

2. Wie lange dauert eine Haarverlängerung mit Tressen?

Einfluss auf die Dauer einer Haarverlängerung haben die Art der Anbringung, die Anzahl an Haartressen und die Wunschfrisur. Das Einarbeiten von Weave Extensions dauert ca. 1 bis 3 Stunden, je nachdem ob nur einzelne Reihen gearbeitet werden oder ein Voll-Weaving gemacht wird.

Dazu werden Echthaar Tressen zum Einnähen an vorher eng geflochtenen Zöpfen, den sogenannten Cornrows, mit Tressiernadel und Garn angenäht. Das passende Zubehör für Haartressen sowie die passenden Pflegeprodukte findest du in unserem Shop.

Das Ankleben von Haartressen mit Tressenkleber dauert meist etwas mehr als eine Stunde.

Werden Tressen mit Microrings oder Bondings befestigt, nimmt das Anbringen je nach Anzahl der Haarteile ca. 1 bis 2 Stunden in Anspruch. Denn im Gegensatz zur gängigen Bonding- bzw. Microring-Methode, befestigt der Friseur die Tressen in größeren Abständen mit dem Eigenhaar.

Empfohlene Produkte

3. Wie viel kostet eine Haarverlängerungen mit Tressen?

Der Preis für eine Haarverlängerung setzt sich aus verschiedenen Faktoren zusammen. Zum einen bezahlst du die Anzahl der Tressen, die für die Verlängerung erforderlich sind. Zum anderen wird die Zeit, die für die Einarbeitung der Extensions benötigt wird, berechnet. Hier eine kurze Übersicht:

3.1. Weaving-Methode

Skin Wefts kannst du im Afro-Shop oder bei einem geschulten Friseur / Stylisten anbringen lassen. Die Kosten für Hair-Weaving liegen zwischen 100 und 300 Euro. Die hohe Preisspanne ergibt sich daraus, an wie vielen Reihen Haartressen eingearbeitet werden sollen.

3.2. Tressen ankleben

Das Ankleben von Tressen aus Echthaar mit Kleber, ist mit wenig Aufwand und Zeit verbunden. Die Kosten belaufen sich auf etwa 100 Euro.

3.3. Tressen anbringen mit Microrings & Bondings

Der Friseur berechnet für das Einarbeiten von Tressen mit Microrings oder Bondings mindestens 100 Euro bei nur wenigen Tressen. Je nach gewünschter Haarmenge und Haarlänge erhöhen sich die Friseurkosten für eine komplette Haarverlängerung auf bis zu ca. 300 Euro.

4. Kosten sparen

Viele Coiffeure kaufen Tressen online ein und verkaufen diese mit einem Preisaufschlag an ihre Kunden weiter. Bringst du deine eigenen Haare mit, kannst du dabei viel Geld sparen. Unsere Remy Echthaartressen in der Premium Qualität erfüllen alle Voraussetzungen für eine professionelle Anbringung und du bekommst eine 3-monatige Garantie auf die Haarqualität.

Hast du noch Fragen?

Unser kompetentes Team steht dir zur Verfügung!

Bürozeiten: Mo. - Fr. 9:00 - 16:00 Uhr

09521 | 622 91 32

[email protected]

Jetzt kontaktieren

Hast du noch Fragen?

Unser kompetentes Team steht dir zur Verfügung!

09521 | 622 91 32

[email protected]

Kontaktformular

Das könnte dich auch Interessieren